Ergebnisse messen

Dynamische Ergebnissicherung

Coaching ist eine Investition. Seine Effizienz sollte daher gemessen, dokumentiert und die Ergebnisse für Organisationsentwicklungsprozesse genutzt werden.

Coaching Corporation setzt dafür sein Verfahren Dynamische Ergebnissicherung ein.

Zwischenreport

Etwa zur Mitte des Coachingprozesses wird dem Coachee ein Fragebogen übergeben. Zu den Dimensionen

  • Struktur des Coachingprozesses (Rahmenbedingungen, Systemumgebung, Kontrakt, Arbeitsgrundlage, Zielerarbeitung usw.)
  • Prozess (Vertrauen, Wertschätzung, Offenheit, Prozesssicherheit des Coaches usw.)
  • Ergebnis (Ressourcenaktivierung, Verhaltensoptmierung usw.)

werden Informationen abgefragt, zu einem Report verarbeitet, den Coachee und Coach besprechen und daraus ggf. Schlussfolgerungen für Korrekturen und Anpassungen ableiten.

Abschlussreport

Nach Abschluss des Coachingprozesses wird das Verfahren mit einem erweiterten Fragenprogramm wiederholt und eine abschließende Bewertung des Coachingprozesses und seiner Ergebnisse vorgenommen.

Service für den Auftraggeber

Coaching Corporation setzt auf Wunsch ein unternehmensspezifisches Evaluationskonzept auf.In ein solches Konzept können auch die betriebwirtschaftliche Kenngrößen (z.B. ROI) eingebaut werden.